Diesmal mit einer sehr alltagstauglichen Meditation, die du auch zwischendurch praktizieren kannst. Du wirst merken, wie zentriert, erfrischt und klar sie dich macht.

Meditation

Eine sehr alltagstaugliche Meditation….
…auch mal für zwischendurch!

Setze dich aufrecht hin, die Hände auf den Oberschenkeln, den Rücken möglichst gerade. Schließe die Augen.

Atme zwei, drei Mal durch die Nase tief ein und durch den Mund langsam aus.

Spüre dein Gewicht auf dem Bode oder dem Stuhl. Lass das Becken, den Po schwer werden. Sinke dort hinein, ohne die aufrechte Haltung zu verlieren.

Gehe mit deiner Aufmerksamkeit zu den Ohren und lausche in den Raum. Was kannst du jetzt hören? Versuche, Töne einzufangen.

Jetzt gehe mit deiner Aufmerksamkeit zu deinen Füßen. Beginne dort durch deinen Körper nach oben zu wandern. Schaue dir alle großen Körperteile an. Begrüße sie freundlich. Nichts ändern – nur wahrnehmen.

Guck dir oben auch deinen Geist an. Wie ist der so drauf im Moment? Nichts ändern – nur spüren.

Dann wanderst du von oben nach unten nochmals durch den Körper.

Gehe jetzt mit deiner Wahrnehmung zu deinem Atem. Spüre das Ein- und Ausfließen des Atems, seinen Gang in den Körper und aus dem Körper wieder heraus.

Beginne nun damit, deine Atemzüge zu zählen. Ein Atemzug besteht immer aus Aus- und Einatmen. Zähle 10 Atemzüge. (oder mehr!)

Lass dich nicht von deinen Gedanken ablenken. Kehre immer wieder zu deinem Atem zurück.

Dann öffnest du die Augen und fühlst dich erfrischt und klar.

Wieder in die Gänge kommen:

Eine leichte Übungsabfolge für den etwas eingerosteten Januar-Körper.

Hast du schon die VOLX YOGA-Termine im Speicher Husum im Jahr 2020 gesehen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen